Samsung tauscht Note 7 jetzt an der Haustür aus

DHL stellt sich quer
Franziska Weiss
F. Weiss|09.24.16

Sponsored Links

Franziska Weiss
September 24th, 2016
Samsung tauscht Note 7 jetzt an der Haustür aus
Consumer Product Safety Commission Announces Recall Of Samsung's New Galaxy Note 7

Der Rückruf des Galaxy Note 7 stellt Samsung vor mehr Probleme als erwartet. Die DHL weigert sich, die Geräte anzunehmen, weil gesetzliche Vorschriften den Transport von kaputten Akkus nur mit Ausnahmegenehmigung und in spezieller Verpackung zuließen. Samsung hat deswegen eine Änderung im Austauschprozess angekündigt. Der Konzern lässt die möglicherweise gefährlichen Note 7 an der Haustüre des Kunden abholen und tauscht sie dort direkt gegen ein neues Smartphone aus. Wie lange Kunden warten müssen, deren altes Note 7 irgendwo auf dem Postweg stecken geblieben ist, bleibt leider unklar. Samsung schreibt dazu nur:

"An jene Kunden, die ihr altes Galaxy Note7 bereits an Samsung zurückgesendet haben, versenden wir ebenfalls kontinuierlich und mit hoher Priorität neue Galaxy Note7, so dass sich zahlreiche neue Geräte bereits in der Auslieferung befinden."

All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget