Samsung ruft 2,8 Millionen Waschmaschinen zurück

Noch eine schlechte Nachricht für den südkoreanischen Tech-Giganten
Franziska Weiss
F. Weiss|11.05.16

Sponsored Links

Samsung ruft 2,8 Millionen Waschmaschinen zurück
USA-BUSINESS/

Eine Katastrophe jagt die nächste. Nachdem die US-Verbraucherschützer von CPSC im September bereits vor explodierenden Top-Loader-Waschmaschinen gewarnt hatten, Samsung hingegen abwiegelte, hat der Konzern nun doch einen Rückruf gestartet. 34 Modelle, produziert zwischen März 2011 und Oktober 2016, sind betroffen.

Die CPSC hat mittlerweile 733 Berichte zu gefährlichen Samsung-Waschmaschinen gesammelt. Ihre Besitzer beschreiben das Problem als eine mangelhafte Ausbalancierung der Trommeln, die im Betrieb mitunter zu so extremen Vibrationen führt, dass die Tür abspringt. Neun Menschen sollen sich deswegen Verletzungen zugezogen haben, darunter ein Kieferbruch.

Samsung bietet Betroffenen in den USA ab sofort entweder eine kostenlose Reparatur/Verstärkung der Türbefestigung oder einen 150-Dollar-Rabatt beim Kauf einer neuen Waschmaschine. Das Europäische Verbraucherschutz-Frühwarnsystem Rapex hat nach wie vor noch keine entsprechende Warnung veröffentlicht.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget