Latest in Mobilitaet

Image credit:

DroneGun: Drohnen-Abwehr-Kanone mit 2 km Reichweite

Feuert aber keine Geschosse sondern Störsignale
Anton Waldt
November 29, 2016
Share
Tweet
Share

Sponsored Links


Natürlich kann man potentiell feindlich gesonnene Drohnen mit dem Fangnetz vom Himmel fischen oder einen Raubvogel auf den Luftraumeindringling hetzen oder gleich mit der ganz dicken Laserkanone losballern, aber diese Methoden sind irgendwie alle nicht wirklich artgerecht. Passender ist jedenfalls gezieltes Störsignalfeuer, wie wir es bereits bei diversen Systemen gesehen haben und auf das auch die DroneGun der Firma DroneShield setzt und zwar mit bisher ungekannter Leistung/Zielgenauigkeit, denn die reichlich martialisch aussehende Funkwumme soll auf bis zu 2 Kilometer Entfernung funktionieren. Zugelassen ist die DroneGun allerdings noch nirgendwo und das Teil dürfte auch eine schwere Genehmigungsnuss werden - Abwarten.