Nano-Schneemann: 25 mal kleiner als ein Haar dick

Kieselsäure-Kügelchen mit Platin-Nase
Anton Waldt
A. Waldt|12.22.16

Sponsored Links

Nano-Schneemann: 25 mal kleiner als ein Haar dick

Festlich gestimmte Schlaumeier am Nanofabrication Lab der Londoner Western University haben den kleinsten Schneemann der Welt gebaut - wenn man das 0,003 Millimeter winzige (menschliches Haar ist rund 25 mal so dick) Männchen denn als Schneemann gelten lassen will, denn es besteht aus Kieselsäure-Kügelchen, die per Next-Generation-Lithografie gestapelt wurden. Nase und Ärmchen des Kieselsäuremanns bestehen aus Platin, Augen und Mund wurden mit einem fokussierten Ionenstrahl geritzt. Den bisherigen Winzigkeitsrekord für Schneemänner pulverisiert die Nano-Skulptur übrigens regelrecht, denn der lag bei klobigen 0,01 Millimetern.
Popular on Engadget