Samsung Galaxy: Die neue A-Serie

Auf der CES werden sie vorgestellt
Sascha Koesch
S. Koesch|12.30.16

Sponsored Links

Sascha Koesch
December 30th, 2016
Samsung Galaxy: Die neue A-Serie

Zur CES soll Samsung laut einem Leak der Bedienungsanleitungen auf der russischen Samsung-Webseite die neuen Galaxy Smartphones der A-Serie vorstellen. Ein A3, A5 und ein A7 werden wohl kommen.

Gemeinsam haben sie alle eine IP68-Zertifizierung, NFC und Fingerabdruck-Sensoren. Und scheinbar haben sie alle auch noch Android 6, statt dem neueren Nougat zum Start.

Das A7 soll Gerüchten zu folge ein SuperAMOLED 1080p 5,7-Zoll Display haben, einen Octa-Core Exynos 7880 Prozessor und 3GB RAM. Das A5 soll mit dem gleichen Prozessor und gleichauflösendem Bildschirm in 5,2-Zoll kommen, hat aber 2GB RAM. Das A3 als kleinstes hat vermutlich einen 720p 4,7-Zoll Screen, einen 1,5GHz Octa-Core Exynos 7870 Prozessor, 2GB RAM und anders als die anderen nur 16GB Speicher. Die Preise bewegen sich wohl zwischen 300, 378 und 424 Dollar in den USA.

Die offizielle Präsentation soll am 5. Januar auf der CES sein. (Das Bild oben ist wiederum von einer Promotion des malayischen Samsung Ablegers, wo es für Frühbesteller einen Level U Pro Kopfhörer dazu gibt.)
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget