Das G6 von LG bekommt ein spezielles Kühlsystem

Und die Akkus werden umfangreich getestet
Thaddeus Herrmann
T. Herrmann|01.16.17

Sponsored Links

Das G6 von LG bekommt ein spezielles Kühlsystem

Das LG G6 wird mit einem speziellen Wärmeableitungsystem ausgestattet sein. Kleine Rohre aus Kupfer sollen sich entwickelnde Wärme im Smartphone so gleichmäßig wie möglich im Gehäuse verteilen und so empfindliche Komponenten (die Batterie) nicht zusätzlich belasten. Keine neue Erfindung, für LG allerdings ein Novum.

Die Akkus des im Frühjahr erwarteten Smartphones werden zudem extremen Tests ausgesetzt, die die in Europa und den USA geltenden Standards übererfüllen. Um im G6 verbaut zu werden, müssen die Batterien 15 Prozent höheren als in bestehenden Regularien geforderten Temperaturen standhalten. Auch ungewöhnliche Belastungstests werden durchgeführt. Dazu gehören Falltests aus großen Höhen und auch die Bearbeitung der Akkus mit scharfen Gegenständen.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission. All prices are correct at the time of publishing.