LG zeigt G6 am 26.2

Einladung bestätigt 2:1 Screen-Format
Sascha Koesch
S. Koesch|01.20.17

Sponsored Links

Sascha Koesch
January 20th, 2017
In this article: digital, G6, gadgets, LG, mobilgeraete, MWC
LG zeigt G6 am 26.2

Es gibt eine Einladung zum Event von LG auf dem MWC. "See More, Play More" lautet der Claim und wir brauchen nicht mal viel in den Spruch hineinzulesen, um zumindest eins schon bestätigt zu bekommen: das G6 wird eine Bildschirmauflösung mit dem Faktor 2:1 (oder halt 18:9) haben. Das jedenfalls ist das Format der Einladung. Das gleiche Screenformat also, das schon das Mi Mix gezeigt hatte und eben das, was wir dank der Ankündigung von LG Display schon vermutet hatten.

Ein 5,7-Zoll (2880 x 1440) Display wird es also werden. Besonders dünn, besonders energiesparend, extrem hochauflösend mit 564 ppi.

Ein auch gestern aufgetauchter Bilderleak, das ein LG G6 in einer Schutzhülle zeigen soll, scheint uns deshalb halbwegs unzuverlässig, da hier ein weitaus weniger schlankes Screenformat zu sehen ist. (Wir zeigen ihn euch dennoch unten).

Klar scheint mittlerweile auch zu sein, dass LG sich von der modularen Bauweise und den "Friends" verabschiedet, was wir schade finden, aber verständlich, da das Konzept wohl nicht sonderlich eingeschlagen ist, nicht zuletzt, da man die Unterseite für jeden Wechsel etwas umständlich herausnehmen musste.

Weitere Gerüchte beinhalten einen Snapdragon 835 Chip, 4GB RAM und eine spezielle Batteriebauweise, die es schön kühl halten soll.

All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget