Latest in Digital

Image credit:

Honor V9 ist da

Vielleicht kommt es auch zu uns unter dem Namen Honor 8 Plus
Sascha Koesch
February 23, 2017
Share
Tweet
Share

Sponsored Links

Honor V9

Wie haben ja schon mit dem Huawei P9 Lite erlebt, dass es manchmal bei Huawei ein paar Zahlendreher extra für Veröffentlichungen von Smartphones in anderen Ländern gibt, denn es nannte sich bei uns P8 Lite.

Mit dem Honor V9, das vorgestern in China veröffentlicht wurde, könnte es ähnlich kommen. Man vermutet in anderen Märkten wird es Honor 8 Plus heißen.

Wasserdicht - wie vermutet - ist es nicht, aber ansonsten stimmen die Spezifikationen weitestgehend mit den Gerüchten überein, bis auf die Kamera, die ein paar Überraschungen bietet.



Die 12-Megapixel Dualkamera soll mittels Laserfokus fähig sein, 3D-Bilder aufzunehmen. Der Bildschirm löst in 2K auf, 4/6GB RAM und 64/128GB Optionen dürften zusammen mit dem Kirin 960 Octa-Core für sehr rasante Geschwindigkeiten sorgen. Die 4.000mAh Batterie ist auch ein gutes Update. Ein kleines VR-Pappheadset wird auch gleich mitgeliefert.

Das Honor V9 erscheint in Schwarz, Gold, Blau und Rot. Letzteres ist wohl die Farbe der Saison. Im großen und ganzen ist es ein wenig unschlüssig ob man das Honor V9 in seiner größten Version wirklich noch als Mittelklasse-Smartphone bezeichnen will, oder nicht doch lieber als angehendes Flagschiff. Die Zeiten in denen Honor eher weit hinter Huawei zurückstehen musste, sind jedenfalls vorbei und das zeigt sich auch im Design, denn sehr viel unterscheidet das Honor V9 nicht von dem kommenden Huawei P10.

Wir hoffen auf dem MWC am Sonntag wird und Huawei darüber aufklären, ob wir das Honor V9 auch in anderen Märkten zu sehen bekommen.

PS: Ähnlichkeiten mit dem iPhone sind rein zufällig.