Mark Zuckerberg holt Uni-Abschluss nach

Allerdings "nur" als Redner für die Absolventenfeier in Harvard
Ji-Hun Kim
J. Kim|03.08.17

Sponsored Links

Harvard
Dem Gründer und CEO von Facebook Mark Zuckerberg wird dieses Jahr eine besondere Ehre zuteil. Er wird die Abschlussrede bei der diesjährigen Absolventenfeier in Harvard halten. Viele große Charaktere der Tech-Branche haben solche Reden schon gehalten. Kürzlich erst noch Bill Gates. Nun stellt sich aber die Frage, ob man überhaupt eine Rede an der Uni ohne Hochschulabschluss halten darf? Denn wie man weiß, sowohl Zuckerberg aber auch Gates sind beide Studienabbrecher.

Offenbar gibt es aber eine Möglichkeit, die es den Hochschulen erlaubt, Rednern einen Abschluss auszustellen, eine Art Honorartitel. Womit sich Zuckerberg endlich auch als ausstudierter Akademiker bezeichnen könnte, wenn er es denn nötig hat. Gemeinsam mit Bill Gates hat Harvard dieses Video gedreht, das gelinde gesagt ein bisschen "awkward" ist. Ist schon gut so, dass Gates und Zuckerberg keine Schauspieler sondern Unternehmer geworden sind, mit fairerweise ja auch nicht wenig Erfolg.

Popular on Engadget