Siempo: Das Smartphone für trockene Smartphoniker

Unaufdringlichkeit als Design-Prinzip
Anton Waldt
A. Waldt|03.14.17

Sponsored Links

Siempo: Das Smartphone für trockene Smartphoniker

Smartphones sind die Pest unserer Zeit, aber die Dinger sind halt auch so verdammt praktisch und Smartphone-Abstinenz ist doch nur was für krasse Außenseiter ... so muss man sich wohl die Motivation der Siempo-Macher vorstellen, dem Smartphone für Smartphone-Verächter und trockene Smartphoniker, das gerade auf Kickstarter zu überzeugen versucht: Der Homescreen quillt nicht vor App-Icons über, Funktionen müssen bewusst aus der Schublade geholt werden und auch der Nachrichtenstrom drängelt sich nicht permanent piepsend in den Vordergrund. So richtig nachvollziehbar ist das aber leider alles nicht und auch in Sachen Specs wird vornehme Zurückhaltung gepflegt (4-Zoll-Display, 1 GHz quad-core CPU, 1.600mAh-Akku, "hochauflösende" Kamera), weshalb wohl Skepsis abgebracht ist, ob genug Menschen 280 Dollar ins Siempo-Experiment investieren werden.

All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget