Das neue Galaxy Note 7 lebt

Ein kleinerer Akku soll es richten
Thaddeus Herrmann
T. Herrmann|04.10.17

Sponsored Links

Das neue Galaxy Note 7 lebt
Neues Galaxy Note 7 mit kleinerem Akku gesichtet

Ende März hatte Samsung angekündigt, dass die rückgeholten Galaxy Note 7 teilweise wieder in den Verkauf gehen sollen. Generalüberholt und mit kleineren Akkus ausgestattet, hofft man sowohl auf das Interesse von Mobilfunkanbietern als auch von Unternehmen, die Smartphones leihweise zur Verfügung stellen. Ob sich diese Idee für Samsung auszahlen wird, bleibt abzuwarten, vielerorts haben die Regulierungsbehörden bereits dankend abgewunken. Aus Vietnam kommen nun Bilder, die das alte neue Note 7 zeigen.

Die Modellnummer stimmt, die Akkukapazität fällt mit 3.200 mAh jedoch um 300 mAh geringer aus als noch im Original. Samsung setzt also auf eine kleinere Batterie, die ob ihrer kleineren Abmaße keinerlei Überhitzungsprobleme auslösen dürfte. Vietnam gilt als eines der Länder, in dem das Note 7 wieder erhältlich sein soll. Als Starttermin ist der kommende Juni im Gespräch; ob es jedoch wirklich dazu kommen wird, ist noch nicht bestätigt.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget