Grau-in-Grau-Emotionen: Bandai legt Tamagotchis neu auf

Annähernd originales Spielzeug zum 20sten Jubiläum
Anton Waldt
A. Waldt|04.11.17

Sponsored Links

Grau-in-Grau-Emotionen: Bandai legt Tamagotchis neu auf

Um den 20sten Jahrestag der internationalen Markteinführung zu begehen, hat Bandai das klassische Interaktions-Gadget Tamagotchi neu aufgelegt und in die - japanischen - Läden gebracht. Die 2017er Tamagotchis sind den Originalen von 1997 ziemlich ähnlich, das Display Schwarz/Weiß bzw. Grau/Grau und die Zahl der Charaktere auf 6 beschränkt, was dann prima zum grassierenden Retro-Geräte-Trend passt und auch stimmiger ist als manches Update der letzten Jahre. Einzig in der Größe unterscheiden sich die Jubiläums-Tamagotchis von ihren - annähernd doppelt so großen - Urahnen, in Japan sind die Teile nun für 2.000 Yen (17 Euro) zu haben. Zuletzt passend zum Thema hier nochmal die Folge von Kids React zu Tamagotchis:




All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget