3D-Betondruck: MIT baut autonomen Häuslebauer-Bot

Soll zukünftig auch selbst Pläne erstellen und Baummaterial suchen
Anton Waldt
A. Waldt|05.02.17

Sponsored Links

3D-Betondruck: MIT baut autonomen Häuslebauer-Bot

Nachdem 3D-Drucker auf der Baustelle bzw. in der Architektur schon seit einer Weile ein Thema waren, kommt die Technik jetzt langsam aus der Konzeptecke ins Prototypen-Stadium: Neulich hatte ja bereits eine russische Firma einen Rohbau ausgedruckt, nun stellen MIT-Forscher einen 3D-Betondrucker vor, der schon etwas größere und komplexere Strukturen herstellen kann, auch wenn es beim Kreis als Grundform bleibt. Eine Rohbaukuppel mit 15 Metern Durchmesser druckt das namenlose Bausystem in flotten 14 Stunden aus, richtig futuristisch sind aber die Pläne für die weitere Entwicklung: Die MIT-Tüftler wollen den Häuslebauer-Bot ganz allein auf den Bauplatz schicken, wo das System dann Baupläne selbstständig nach den örtlichen Gegebenheiten modifizieren und auch das Baumaterial selber suchen soll.



All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission. All prices are correct at the time of publishing.