Amazon Fresh startet in Berlin und Potsdam

25 Fachgeschäfte sind mit dabei
Thaddeus Herrmann
T. Herrmann|05.04.17

Sponsored Links

Amazon Fresh startet in Berlin und Potsdam
Amazon Fresh startet in Berlin und München

Wie vermutet startet Amazon heute die Lieferung frischer Lebensmittel in Teilen von Berlin und Potsdam. Prime-Kunden können somit aus über 85.000 Produkten wählen und ab sofort nicht mehr nur die Vorratskammer, sonder erstmals auch den Kühlschrank füllen. Die Amazon-Fahrer kaufen dabei nicht nur in Supermärkten ein, sondern auch in Fachgeschäften, zum Beispiel beim Bio-Bäcker "Zeit für Brot" oder bei "Lindner Esskultur".

Wer bis 23 Uhr online bestellt, kann sich für den kommenden Tag ein 2-Stunden-Lieferfenster aussuchen. Wer die Waren noch am gleichen Tag braucht, muss den Einkaufszettel bis zu Mittag fertig haben und abschicken. Zum Angebot gehören neben frischem Obst und Gemüse, Fleisch und Fisch, Milch- und Kühlprodukten auch rund 6.000 Bio-Produkte.

Amazon Fresh kostet für Prime-Mitglieder 10 Euro im Monat. Geliefert wird gratis, wenn der Bestellwert mindestens 40 Euro beträgt. Der Service kann von Prime-Kunden zunächst ein Monat lang kostenlos getestet werden.
Popular on Engadget