Apple investiert 1 Milliarde Dollar in US-Jobs

Potus-Tweet dürfte folgen
Sascha Koesch
S. Koesch|05.04.17

Sponsored Links

Sascha Koesch
May 4th, 2017
Apple investiert 1 Milliarde Dollar in US-Jobs

Mit 1 Milliarde Dollar Investitionen will Apple Jobs in den USA fördern. Das ganze soll ein Fond sein, der andere bei ihren Unternehmungen unterstützen will hochentwickelte Produktionstechnologien zu einem aufstrebenden Arbeitsfeld in den USA zu machen. Es handelt sich aber ebenso um eine Investitions-Strategie von Apple.

Ganz uneigennützig ist das natürlich auch aus anderer Perspektive nicht, denn zum einen wird es dem Präsidenten der USA gefallen, zum anderen fördert es - so jedenfalls Cook - die Entwickler-Basis und die Arbeitsfähigkeiten in Apple-nahen Sektoren, aus der Apple dann wiederum rekrutieren kann. Noch diesen Monat sollen Details erster Investitionen folgen.

Der Apple-Bann von dem Trump während seines Wahlkampfes geredet hat, dürfte damit auch endgültig vom Tisch sein und da Qualcomm Apple gerade damit zu drohen scheint, den Import von iPhones in die USA zu stoppen, könnte Apple die patriotische Presse derzeit gerade recht kommen.
Popular on Engadget