Das Nova 2 von Huawei zeigt sich

Die Geschichte wiederholt sich
Thaddeus Herrmann
T. Herrmann|05.08.17

Sponsored Links

Das Nova 2 von Huawei zeigt sich
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Was genau Huawei mit der Nova-Reihe bezweckt, ist nach wie vor nur schwer zu erklären. Die beiden Mittelklasse-Smartphones waren auf der IFA 2016 vorgestellt worden und führten bei Pressevertretern zunächst zu unsicherem Achselzucken. Mit 5" bzw. 5,5"-Display (Plus-Modell) ausgestattet und mit Preisschildern um die 400 Euro versehen, schienen die Telefone eher schnell zusammengeschustert: Beide haben ein komplett unterschiedliches Design. Genau dieses scheint sich mit der zweiten Generation erneut zu ändern.

Die chinesische Zulassungsbehörde TENAA hat ein erstes Bild veröffentlicht.

Dabei fällt vor allem auf, dass das Nova 2 mit einer Dual-Kamera ausgestattet ist. Auch die Antennenstreifen sind gewandert: Hier folgt Huawei dem gleichen Prinzip wie beim P10, bzw. wie Apple beim iPhone 7.

Huawei bereitet das Nova 2 vor


Am interessantesten ist es da eigentlich, dass Huawei zumindest bei der im Bild zu sehenden Farbvariante auf die ungewöhnliche Kombination aus schwarzer Front bei andersfarbiger Rückseite setzt, in diesem Fall roségold. Das dürfte vielen potenziellen Interessenten gefallen: Eine weiße Front wurde in der Vergangenheit bei allen Herstellern von Smartphones immer wieder kritisiert, zuletzt beim roten iPhone.

Technische Details zur Ausstattung sind noch nicht bekannt. Auch nicht, wann Huawei das neue Smartphone vorstellen wird.

All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget