Und was bitte ist das jetzt schon wieder für ein neues iPhone?

7S? SE 2.0?
Thaddeus Herrmann
T. Herrmann|05.11.17

Sponsored Links

Und was bitte ist das jetzt schon wieder für ein neues iPhone?
Neues iPhone im Leak

Aus den Untiefen der chinesischen Sozialen Netzwerke erreicht uns heuer dieses Foto, das angeblich das Gehäuse eines neuen iPhones zeigen soll, Code-Name N79. Vor allem ob des Kamera-Designs mit nur einem Objektiv kann es sich dabei nur um das kommende iPhone 7s oder aber ein neues iPhone SE handeln. Wenn es sich um letzteres handeln sollte, würde das bedeuten, dass sich Apple für die zweite Generation des "Einsteiger-iPhones" nicht länger an der Bauweise des iPhone 5(s), sondern an der aktuellen Design-Sprache orientiert. Interessantes Detail: Das LED-Fotolicht sitzt unterhalb des Sensors und nicht länger rechts daneben. Eine ähnliche Anordnung war in den vergangenen Wochen schon mehrfach zu sehen, ob als Render oder als "Prototyp".

Noch interessanter: Das Stichwort "Ion-X". Dieses Glas kommt im Produktuniversum von Apple bei der Apple Watch zum Einsatz.

Auf der Webseite "Slashleaks" betitelt man das Foto vertrauensvoll als iPhone SE. Ob dieses bereits diesen Herbst vorgestellt werden wird, ist nicht klar. Auch eine Ankündigung im Frühjahr 2018 wäre denkbar, nicht zuletzt, um die Zuliefererkette für den kommenden Herbst nicht über Gebühr zu strapazieren. Dann nämlich soll Apple gleich drei neue Telefone an den Start bringen: überarbeitete Versionen des iPhone 7 und das superduper Jubiläums-Smartphone zum Zehnjährigen, an dem sich Designer immer wieder abarbeiten.

Könnte aber alles auch nur ein gut gemachter Fake sein. Abwarten.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget