Electrified S: VanMoof überarbeitet E-Bike

Jetzt mit Turbo
Thaddeus Herrmann
T. Herrmann|06.06.17

Sponsored Links

Thaddeus Herrmann
June 6, 2017 12:00 AM
Electrified S: VanMoof überarbeitet E-Bike
VanMoof zeigt neues E-Bike, Electrified S

Die holländischen Stadtrad-Experten VanMoof haben heute eine neue und verbesserte Version ihres E-Bikes "Electrified S" angekündigt. Die zweite Iteration kostet 3.000 Euro und kann ab dem 13. Juni bestellt werden.

Die wichtigsten Neuerung dürfte die erhöhte Maximalgeschwindigkeit sein. Mit bis zu 32 km/h kann man nun durch die Stadt sausen. Möglich wird das durch den Boost-Knopf, der gleich neben der Klingel sitzt. Einmal gedrückt, wird die Unterstützung des Motors des Pedelecs gesteigert. Eben dieser Motor ist mit 250 Watt leistungsstärker als bei der Vorgänger-Version. Auch der Akku bringt mit 418 Wh nun mehr Kapazität mit. Die maximale Reichweite des neuen "Electrified S" liegt im Energiesparmodus bei rund 120 Kilometern. Um den Akku vollständig aufzuladen, muss man laut VanMoof sechs Stunden einplanen.

Dank Bluetooth und Smartphone-App verzichtet VanMoof beim zweiten "Electrified S" komplett auf herkömmliche Schlüssel für das Schloss. Befindet sich das gekoppelte Smartphone in der Nähe des Rads, kann es über das kleine Touchdisplay in der Mittelstange aufgeschlossen und gestartet werden.

Nicht nur der Akku ist im Rahmen des 18 Kilogramm schweren E-Bikes quasi unsichtbar platziert, hier sitzt auch die weitere Technik, u.a. eine SIM-Karte, mit der das Rad bei einem Diebstahl geortet werden kann. Für sieben Euro monatlich bietet VanMoof zudem eine Versicherung an, die garantiert, dass so genannte "Bike Hunter" bei Verlust des Fahrrades tracken und suchen. Wird es nach zwei Wochen nicht gefunden, bekommen die Eigentümer ein neues Rad.

Wer das neue "Electrified S" am 13. Juni bestellt, bekommt 500 Euro Rabatt. Die Lieferung der Fahrräder hat VanMoof ja seit einiger Zeit bestens im Griff. Anschauen kann man sich den Neuling z.B. im Berliner Shop des Unternehmens.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission. All prices are correct at the time of publishing.
Popular on Engadget