Der neue 21"-iMac im iFixIt-Teardown

CPU und RAM lassen sich upgraden! 
Sascha Koesch
S. Koesch|06.08.17

Sponsored Links

Sascha Koesch
June 8, 2017 12:06 PM
In this article: digital, Apple, gadgets, geraete, ifixit, iMac
Der neue 21"-iMac im iFixIt-Teardown

Es klingt wie ein kleines Wunder, wenn man bedenkt wie Apple ihre kleinen iMacs noch bis zuletzt verlötet hatte: der 21"-Zoll iMac lässt einen RAM und sogar die CPU upgraden. Das spart Geld im Vergleich zu den üblicherweise sehr stark überteuerten Apple-Upgrade-Preisen, macht den kleinsten iMac wesentlich zukunftssicherer und erlaubt möglicherweise sogar Konfigurationen die Apple selbst gar nicht anbietet.

Allerdings: einfach erreichbar sind diese Slots anders als bei den größeren iMacs nicht und man verliert beim Umbau obendrein die Garantie. Interessant ist es aber dennoch, vor allem weil man irgendwie annehmen kann, dass Apple so langsam bei Macs ein wenig von der zuletzt manchmal etwas störenden Bunkermentalität abrückt.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission. All prices are correct at the time of publishing.