10 Minuten Stille: Anti-Song stürmt iTunes-Charts

Halb Witz, halb ziemlich praktisches Tool
Ji-Hun Kim
J. Kim|08.11.17

Sponsored Links

Ji-Hun Kim
August 11, 2017 5:48 AM
10 Minuten Stille: Anti-Song stürmt iTunes-Charts

Musik ist auch nicht mehr das, was es mal war. Seit kurzem gibt es auf iTunes den Song "A a a a a Very Good Song" von Samir Rezhami, der allerdings nichts anderes beinhaltet als zehn Minuten Stille. Innerhalb eines Tages schaffte er es gar auf Platz 67 der iTunes-Charts hochzuklettern. Ein schlechter Scherz? Satire? Nicht ganz. Rezhami hat mit diesem Song nämlich eine Lösung geschaffen, um ein nerviges Problem zu lösen. Autofahrer sind nämlich davon genervt, dass sobald ihr iPhone ans Auto angeschlossen wird, jedes Mal der erste Song aus der Mediathek abgespielt wird (in der Regel mit A am Anfang). Hat man den "Hit" von Rezhami installiert, wird dieser abgespielt und dem Autofahrer bleiben so entspannte zehn Minuten Zeit, um in aller Reihe den passenden Soundtrack auszusuchen. Wer ein Abo bei Apple Music hat, kann sich den Song direkt in die Playlist ziehen. Sonst kann man das Stück auch für 99 Cent auf iTunes runterladen. Bleibt nur die Frage, wie praktisch bzw. witzig Apple die ganze Sache findet. Womit aber der Beweis getan wäre: Man muss kein musikalisches Talent besitzen, um bei den Musikcharts einen Hit zu landen.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission. All prices are correct at the time of publishing.