IFA 2017: Medion macht Multiroom-Lautsprecher mit Alexa-Unterstützung

Und das erste Modell sieht aus wie der Echo
Thaddeus Herrmann
T. Herrmann|08.30.17

Sponsored Links

IFA 2017: Medion macht Multiroom-Lautsprecher mit Alexa-Unterstützung
IFA 2017: Medion macht Multiroom-Lautsprecher mit Alexa-Unterstützung

Medion steigt ins Lautsprecher-Business ein, konkret in Multiroom-Systeme. Das erste Modell - der P61110 – lässt sich zudem mit Amazons Alexa steuern, bietet also die üblichen Funktionen. Der Lautsprecher hat Bluetooth, um mit der Smartphone-App zu kommunizieren, und Wlan für die Multiroom-Verzahnung. Bonus gegenüber dem Echo von Amazon ist der integrierte Akku. Wie lange der hält, verrät Medion jedoch aktuell noch nicht, auch nicht, wie viele Mikros verbaut sind.

Dafür aber den Preis: 99 Euro wird der P61110 kosten, wenn er im vierten Quartal in den Handel kommt.

Die Musikleistung liegt bei 5 Watt. Sicherlich nur bedingt Party-tauglich. Dafür aber hat Medion drei weitere Lautsprecher im Angebot, die mit 1 x 15 Watt, 2 x 10 Watt oder aber 2 x 10 Watt + 20-Watt-Subwoofer ausgestattet sind. Preise und Verfügbarkeit für diese Produkte sind noch nicht spruchreif.
Popular on Engadget