Dieser Wandteppich reagiert auf W-Lan-Smalltalk

"Wie das Turiner Grabtuch", sagt der Künstler
Felix Knoke
F. Knoke|11.03.17

Sponsored Links

Felix Knoke
November 3rd, 2017
Dieser Wandteppich reagiert auf W-Lan-Smalltalk

W-Lan-Teppich

Der niederländische Medienkünstler Richard Vijgen hat einen Teppich knüpfen lassen, der auf Funksignale der Umgebung mit Musterveränderungen reagiert. "Die unsichtbaren Signale von Handys, Druckern und allen möglichen smarten Geräten hinterlassen ihre Abdrücke, während sie die verfügbaren Funkkanäle verhandeln."

Ein Controller überwacht die 13 W-Lan-Kanäle im 2,4-GHz-Spektrum - bei bestimmten Signalen wird ein Heizdraht erwärmt, der den photochromen Stoff aktiviert. Das Unsichtbare wird - eben nicht sichtbar, sondern nur etwas deutlicher.

All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget