Sponsored Links

Nach Umwelttest: Mars InSight ist startbereit

Im Mai geht es in Richtung Roter Planet
Nach Umwelttest: Mars InSight ist startbereit
Felix Knoke
Felix Knoke|November 23, 2017 10:45 AM
NASA's InSight Mars lander spacecraft in a Lockheed Martin clean room near Denver. As part of a series of deployment tests, the spacecraft was commanded to deploy its solar arrays in the clean room to test and verify the exact process that it will use on the surface of Mars.
Der InSight-Lander - das steht für: Interior Exploration using Seismic Investigations, Geodesy and Heat Transport - hat seinen letzten Umwelttest bestanden und ist damit bereit für den Flug zum Mars im Mai 2018. Der Test in der Thermo-Vakuumkammer (TVAC) setzte das Gefährt zwei Wochen lang extremen Temperaturen und Temperaturunterschieden aus. Durch den bestandenen Test können die ForscherInnen nun etwas sicherer sein, dass das Raumgefährt die Reise zum Mars und den Mars-Aufenthalt überstehen kann.

Der Lander sollte bereits im März 2016 starten, aber durch ein Leck wurde der Start um zwei Jahre verschoben (dann sind Mars und Erde wieder nah genug für einen effizienten Flug).

Sobald InSight auf Mars gelandet ist, wird die Sonde Bodenproben tief unter der Marsoberfläche nehmen und so Material zur Erforschung der Entstehungsgeschichte des Planeten sammeln.

Wenn alles gut geht, wird InSight bereits im November auf Mars landen. Seine Mission dauert ein Mars-Jahr - oder zwei Erd-Jahre. Sollte es ihm danach noch gut gehen, wird die Mission verlängert.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission. All prices are correct at the time of publishing.