Facebook schaltet den Ticker ab

Creeper Feed ist nicht mehr
Felix Knoke
F. Knoke|12.12.17

Sponsored Links

Felix Knoke
December 12th, 2017
Facebook schaltet den Ticker ab
Facebook auf Laptop
Facebook schaltet eine seiner ältesten Funktionen ab. Über den Ticker konnte man chronologisch und quasi in Echtzeit sehen, was Freunde gerade mögen, schreiben, tun. Seit 2011 gibt es diese Funktion - bis sie jetzt plötzlich verschwand. Bemerkt wurde das zunächst im Support-Forum, wo auch just ein Mitarbeiter schrieb, dass es "diese Funktion nicht mehr gibt".

Facebook hat noch nicht erklärt, warum der Ticker dran glauben musste. Weil Facebook aber anstandslos alle Funktionen streicht, die nicht zur Nutzerbindung beitragen - und einfach weil der Feed so überflüssig erschien im wuseligen Facebook-Fluss der eh schon nutzlosen Informationen -, kann man davon ausgehen, dass der Ticker einfach nichts brachte.

Mit dem Ticker ist aber auch eines der letzten Andenken an eine Zeit verschwunden, zu der alles noch recht chronologisch ablief. Was bei Facebook in welcher Reihenfolge erschien, bestimmte kein Algorithmus nach angeblicher Interessanz oder keine Bezahlte-Post-Politik, sondern allein die Uhr.

Mit dem Umschalten des chronologischen Newsfeeds in ein algorithmisch kuratierten Feed, wurde der Ticker quasi als chronologischer Anker hinzugefügt.Weil er aber in Echtzeit die Freundesaktivitäten grob wiedergab, wurde er auch oft als Creeper Feed verspottet, als Spanner-Feed.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget