Latest in Viral

Image credit:

Megaübernahme: Disney kauft Fox für 44 Milliarden Euro

Nur Fox News muss draußen bleiben
Sascha Koesch
December 14, 2017
Share
Tweet
Share

Sponsored Links


Es ist soweit. Eine der größten Übernahmen im Medien-Business ist sicher. Disney (da wo die Star Wars Helden wohnen) kauft Fox (da wo die Star Wars Filme gedreht werden) von Rupert Murdoch. Im Deal ist nahezu alles. Das Kabel-Geschäft, die Filmstudios, die Anteile an Hulu und Sky und natürlich all die vielen Unterhaltungs-Marken: X-Men, X-Files, Simpsons, Alien...

Was nicht dabei ist: Fox News, der trumpnahe Nachrichtensender und Fox Sports. Diese dürften nach der Übernahme ihre eigenen Wege gehen. Man kann davon ausgehen, dass Disney hier vor allem im TV-Geschäft ordentlich aufräumen will. Ein eigener Streamingservice bekommt so gleich massenhaft mehr Inhalt.

Ob es vor der Übernahme noch zu einem Kartellverfahren kommt ist bislang nicht klar. Unklar ist auch, ob die X-Men und Marvel Universen vielleicht schon jetzt von einem Crossmarketing träumen.






All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Share
Tweet
Share

Popular on Engadget

Cyberpunk 2077's dialogue was lip-synced by AI

Cyberpunk 2077's dialogue was lip-synced by AI

View
LG's rollable OLED TV goes on sale for $87,000

LG's rollable OLED TV goes on sale for $87,000

View
Parallels brings Windows 10 to Chromebooks

Parallels brings Windows 10 to Chromebooks

View
iPhone 12 and 12 Pro review: Apple enters the 5G era

iPhone 12 and 12 Pro review: Apple enters the 5G era

View
Netflix plans to boost subscriptions with 48-hour StreamFest

Netflix plans to boost subscriptions with 48-hour StreamFest

View

From around the web

Page 1Page 1ear iconeye iconFill 23text filevr