Fujifilm übernimmt Xerox für 6,1 Mrd. Dollar

Aus Xerox wird Fuji Xerox
Ji-Hun Kim
J. Kim|01.31.18

Sponsored Links

Ji-Hun Kim
January 31st, 2018
Fujifilm übernimmt Xerox für 6,1 Mrd. Dollar
XEROX-M&A/FUJIFILM
Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, übernimmt das japanische Unternehmen Fujifilm die amerikanische Firma Xerox für 6,1 Mrd. Dollar (4,92 Mrd. Euro). Die Fusion ergibt zum einen die neue Marke Fuji Xerox, die als Subunternehmen von Fujifilm agieren soll. Hauptaugenmerk von Fuji Xerox soll auf dem Office-Drucker-Segment liegen. Beide Firmen hatten in den letzten Jahren ihre Probleme, da immer mehr Büros papierlos geworden sind und Drucker und Kopierer keine so große Rolle mehr in Unternehmen spielen wie noch vor 20 Jahren. Die Fusion bedeutet leider auch, dass Fujifilm 10.000 Stellen streichen will, um für die Zukunft besser gewappnet zu sein.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget