Mit Duolingo kann man jetzt auch Klingonisch lernen

Ölt eure Kehlen
Sascha Koesch
S. Koesch|03.15.18

Sponsored Links

Sascha Koesch
March 15th, 2018
Mit Duolingo kann man jetzt auch Klingonisch lernen

Duolingo ist ein sehr sympathisches Tool (erinnert sich noch wer an Gamification), um fremde Sprachen spielerisch zu erlernen. Aber das gibt es nun nicht mehr nur für echte Sprachen, sondern in einer Kooperation mit Star Trek auch für Klingonisch. Ihr wisst schon, die Sprache dieser eigentümlichen Spezies, die recht häufig an ihrem genetischen Code rumzubasteln scheint, allerdings dafür besonders großen Wert auf ihre unumstößlichen kulturellen Werte und Traditionen legt, allen voran, die Klingonische Sprache.

Das Sprachset ist wohl zu großen Teilen zusammen mit Freiwilligen entstanden, Fans gibt es ja genug. Und ja, es gibt wirklich viele die flüssig Klingonisch sprechen. Und dabei ist es nicht mal eine einfache Sprache, wie jedem klar sein dürfte, der mal versucht hat, Hamlet im klingonischen Original zu lesen. Den Kurs gibt es auf der Duolingo-Webseite, falls sich jemand vorgenommen hat zwischen der ersten und der zweiten Staffel von Discovery auf die Untertitel verzichten zu wollen.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget