Oculus Go: Am 1. Mai könnte die Stand-Alone-VR-Brille kommen

Pünktlich zu Facebooks F8-Konferenz
Sascha Koesch
S. Koesch|03.18.18

Sponsored Links

Sascha Koesch
March 18th, 2018
In this article: AR, F8, Facebook, Oculus, Oculus Go, VR
Oculus Go: Am 1. Mai könnte die Stand-Alone-VR-Brille kommen

Dass Oculus mit dem Oculus Go eine Stand-Alone-VR-Brille produziert, ist alles andere als ein Geheimnis. Nur wann und wie sie erscheint, sowie Details zu den Spezifikationen sind trotz eines Leaks der Verpackung bislang noch unklar geblieben. Ein neuer Bericht von Variety sagt nun: zur F8 am 1. Mai wird die Oculus Go von Facebook präsentiert. Das würde Sinn machen, da Facebook die größten AR/VR-News aller Zeiten verspricht.

Man vermutet die Oculus Go wird um die 200 Dollar kosten, soll von Xiaomi gebaut werden und hat einen Snapdragon 821 Prozessor. Neben dem 32GB Modell soll es obendrein ein 64GB Modell geben. Auch ein weiteres inklusive Tracking ist unter dem Codenamen Santa Cruz bei Oculus in Arbeit. Ok, und was sind nun die AR-News die Facebook zur F8 präsentieren wird?
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget