Image credit:

Kickit: Schuhregal für impulsive Nachtreter

0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Verstehen wir uns nicht falsch, aber das Schuhregal ist normalerweise wirklich eins der unschönsten, unpraktischsten und generell klobigsten Möbel einer jeden Wohnungseinrichtung. Man könnte es auch als das Schwarze Loch der Innenarchitektur bezeichnen. Dennoch ist man manchmal fast versucht doch eins zu kaufen. Bewahre! Und jetzt kann man diesen Kauf mit einem 1980 Euro teuren Möbel als weit in die Zukunft verschobenes Fernziel geniessen. Kickit trifft den Nagel auf den Kopf mit seiner kettengesägten Eiche (72 Kilo) und den neonbeleuchteten Borsten in die man seine Schuhe nach Lust und Laune reintreten kann. Auch die Ausgewogenheit zwischen Ordnung und Chaos die das Regal vermittelt ist einfach unschlagbar. Bewundern hier.

From around the web

ear iconeye icontext filevr