Image credit:

Konsolenarchitektur: Für ein schöneres Berlin mit PS3, NES und Co.

Ji-Hun Kim
05.21.10
Share
Tweet
Share
Save


Berlin ist noch immer eine riesige Baustelle, aber was wäre, wenn wir die Baulücken mit unseren eigenen Bauplänen verschönert hätten? Das französische Magazine Amusement stellte statt der DB-Zentrale eine PS3 auf den Potsdamer Platz oder statt des geplanten Stadtschlosses eine riesige NES an die Berliner Hauptpromenade "Unter den Linden". Pitches werden diese Entwürfe keine gewinnen, aber schön, dass es zumindest so was wie 3D-Modelling gibt.


Gallery: Konsolenarchitektur | 3 Photos



[Via Kotaku]

From around the web

ear iconeye icontext filevr