Image credit:

Time-Lapse-Video der NASA zur Ölkatastrophe im Golf von Mexiko

Share
Tweet
Share
Save




In einem zweiminütigen Video hat die NASA festgehalten, wie seit der Explosion der Bohrplattform Deepwater Horizon am 20.April das Öl in den Golf von Mexiko sprudelt: Beeinflusst von Wetterverhältnissen, Strömungen und den eingesetzten Chemikalien breitet sich die Ölpest aus und verändert ihre Form. Die beeindruckenden Bilder stammen von den beiden Satelliten Aqua und Terra, aufgenommen wurden sie mit dem MODIS Instrument, das nahezu in Echtzeit Bilder der Erde liefert. Mehr zu MODIS erfahrt ihr hier. Das NASA-Video gibt's nach dem Break.

[Via treehugger]



From around the web

ear iconeye icontext filevr