Image credit:

Japanische Airline ANA zapft das Bier jetzt selbst

Ji-Hun Kim
07.16.10
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Die japanische Airline ANA ist die erste Fluglinie der Welt, die gezapftes Bier auf ihren Flügen anbietet. Bierkenner und -freunde dürfte das natürlich Tränen in die Augen treiben, vorausgesetzt so ein Pils ist auch gut gezapft, aber das sollte den Flugbegleitern klar sein. Einziges Manko ist, dass pro Flug maximal 20 Biere serviert werden können, außer der Flug Tokyo-Okinawa, dort können 40 Gläser kredenzt werden. Nun ahnt man, was kommt, alles was rar ist, hat auch seinen Preis. Ein Glas kostet knapp 9 Euro (1000 Yen). Aber immer noch besser als gar nicht, will man meinen. Ein Video dazu nach dem Break.

From around the web

Page 1Page 1ear iconeye iconFill 23text filevr