Image credit:

Vodafone: HTC Desire bekommt ab heute Android 2.2

Share
Tweet
Share
Save



HTC-User, die ihr Desire im open market gekauft haben und nicht beim Provider, haben ihr Froyo-Update schon bekommen, Vodafone zieht jetzt nach, das melden die Kollegen von Area Mobile. Ab heute könnt ihr mit Android 2.2 rechnen, wenn es noch ein paar Tage dauert, verliert nicht die Nerven. Für das Update ist HTC selbst zuständig, Vodafone selbst biegt lediglich die Netzwerkeinstellungen hin. Entfernt werden sollen dabei übrigens automatisch die 360-Apps von Vodafone, die liefen offenbar extrem instabil. Wer diese Apps weiterhin nutzen will, kann sie sich nach dem Update aus dem Market wieder neu ziehen.

From around the web

Page 1Page 1ear iconeye iconFill 23text filevr