Image credit:

Japan: Sharp bringt Tablet für Senioren

Share
Tweet
Share
Save


Wer denkt Tablets wären einfach nur hip, hat sich getäuscht. In Japan bastelt man schon an der ersten Version eines Tablets speziell für Senioren, die nicht mehr so gerne selbst einkaufen gehen. Das ganze soll zentral mit einem Online-Shop laufen, der natürlich sehr putzig aussieht und mit besonders großer Schrift den älteren Semestern das Geld verschleudern besonders einfach macht. Gelernt hat man von den Vorreitern auch: es gibt eine eigene Währung zum Einkaufen und man ist gebunden an einen Online-Shop. So, und jetzt bitte Kinder-Tablets.

From around the web

ear iconeye icontext filevr