Image credit:

ProForm Tour de France lässt die Originaltour mit Google Maps nachradeln

Ji-Hun Kim
07.25.11
Share
Tweet
Share
Save


Die Tour de France ist gerade zu Ende gegangen und alle ambitionierten Radfans, die mal gerne die Tour nachfahren würden, aber zu wenig gedopt langsam sind, denen könnte der Pro Form Tour de France durchaus gefallen. Der vielleicht fortschrittlichste Fahrradtrainer der Welt, denn dank Google Maps-Integration (iFit Live Technology) lassen sich nicht nur die Originaletappen radeln, auch hebt oder senkt sich das Sportgerät je nach Streckenverlauf. Bei Bergetappen geht der Lenker also hoch, bei Abfahrten runter. Aber nicht nur das, das "Fahrrad" misst Körpergröße und -gewicht und der Onboard-Computer errechnet so den Windwiderstand, den man auch auf offener Straße erleben würde. Natürlich lässt sich auch jede andere Strecke der Welt damit fahren, aber für Masochisten ist weiterhin die Tour wohl das Maß aller Dinge. Für schlappe 1299 Dollar (903 Euro) geht diese ultimative Simulation über die Theke. Könnte bei unsereins in der 1:1-Nachahmung aber wohl um einiges länger dauern als drei Wochen. Promoclip nach dem Break.

[Via Oh Gizmo]

From around the web

ear iconeye icontext filevr