Image credit:

USB Watch hält den Designball flach und hat Flash

Share
Tweet
Share
Save


Das schlicht USB Watch getaufte Armbanduhrkonzept der Jungsdesigner Yoon-jin Gon, Yoon-tae Myoung und Kim Sung Hun könnte so etwas wie der kleine billige Bruder der Mutewatch werden: das Teil soll in 10 Minuten an der USB-Buchse Saft für eine Woche ziehen und sich dabei auch noch mit der Rechnerzeit synchronisieren. Und genauso einfach wie seine Funktionalität ist dann auch das Design nach dem Vorbild existierender USB-Speicher-Armbänder - und natürlich hat auch die USB Watch ein bisschen Flash an Bord.

From around the web

ear iconeye icontext filevr