Image credit:

ThinkerToys: E-Schrott in Spiele verwandeln

Share
Tweet
Share
Save


Dhairya Dand hat die Nase voll vom E-Schrott und sich ein paar Produkte aus Trash ausgedacht, die man einfach selbst aus dem diversesten Müll zusammenbasteln kann, damit man zumindest etwas Leben und Innovation in den Schrott bekommt. Ein Keyboard als Musiktastatur z.B. mit eigenem Speaker, ein Mathe-Puzzle, etc. Die Spiele funktionieren alle über ein Arduino-Modul, an das man den diversen Trash einfach anstecken kann, und so vielleicht manche Leute inspiriert mit ihrem Müll sorgsamer umzugehen. Mittlerweile ist aus seinem Hobby eine offene Platform geworden und den Sourcecode soll es bald auch geben.

Gallery: ThinkerToys | 7 Photos

From around the web

ear iconeye icontext filevr