Image credit:

Uppleva: die Wiedergeburt des Fernsehschranks in HD (Video)

Share
Tweet
Share
Save


Ikea will den Kabelsalat im Wohnzimmer beseitigen und hat dazu in Kooperation mit TCL Multimedia eine Wohnzimmerunterhaltungsstation namens Uppleva entwickelt, die aus einem Möbel mit fix integrierten TV, DVD/Blue-ray-Player und Lautsprechern besteht (die Extra-Bassbox kommt mit Funkanbindung). Blöd nur, dass das chinesisch-schwedische Technikmöbelkonzept irgendwie an die klobigen Fernsehschränke der 50er Jahre erinnert und damit so gar nicht zukunftsweisend wirkt. So oder so: Uppleva soll dann im Herbst zu Preisen ab 730 Euro zu haben sein. Video nach dem Break.



From around the web

ear iconeye icontext filevr