Image credit:

LG plant transparent-flexible 4K-Displays mit 60 Zoll und bekommt 44 Mio. Euro vom koreanischen Staat

Ji-Hun Kim
06.29.12
Share
Tweet
Share
Save

Die südkoreanische Regierung pumpt knapp 44 Mio. Euro in die Entwicklung eines neuen Displayformats. Gemeinsam mit LG sollen transparente und flexible 60-Zoll-Displays (und größer) mit einer 4K-Auflösung entwickelt werden. Laut der koreanischen Nachrichtenseite DDaily hat LG auch den größten Konkurrenten Samsung ausgestochen, die sich wohl ebenso um den Fördertopf beworben hätten. Nächsten Monat soll das Projekt offiziell verkündet werden.

[Via The Verge]

From around the web

ear iconeye icontext filevr