Image credit:

Gerücht: Samsung arbeitet an einer Galaxy S-Kamera mit 16 Megapixeln und ICS

Share
Tweet
Share
Save


Kompaktkameras mit Android, das scheint ein großer neuer Trend zu werden. GSMArena (von denen auch der Mockup ist) wollen jetzt aus einer Quelle erfahren haben, dass auch Samsung an einer Kamera arbeitet, die auf der Galaxy S-Serie beruht. Demnach ist die fantasievoll "Samsung Galaxy S Camera" genannte Kamera mit zehnfachem Zoom und Blitz auf der Rückseite schlicht ein Galaxy S III, das auf eine Kompaktkamera montiert wurde. Das Display ist dementsprechend 4,8 Zoll groß, die Android-Version ist Ice Cream Sandwich aka Android 4.0. Die Kamera soll in zwei Varianten kommen: mit WiFi und mit WiFi und 3G, vielleicht sogar schon zur IFA. Das klingt angesichts der bereits mit ähnlichen Specs vorgestellten Nikon Coolpix S800c und den Gerüchten um eine internetfähige NEX-6 von Sony gar nicht mal so unwahrscheinlich und auch Olympus soll an einer Android-Kamera arbeiten.

From around the web

ear iconeye icontext filevr