Image credit:

Global Pong: Holländer verpasst Klassiker AR-Tweek zum 40.

Ji-Hun Kim
12.03.12
Share
Tweet
Share
Save


Pong ist bekanntlich gerade ins beste George Clooney-Alter gerutscht und wer denkt, dass es mit dem Progress schon vorbei ist, hat den Holländer Sander Veerhof nicht auf der Rechnung gehabt. Der hat nämlich eine Augmented Reality-Version als Layar-Plugin programmiert. Gespielt wird es demnach nicht auf dem TV-Schirm sondern auf dem Smartphone und man kann sich mit Teilnehmern aus aller Welt messen. In Echtzeit. Global Pong statt statt Global Angst. Yo.

From around the web

ear iconeye icontext filevr