Image credit:

Video: Putzige Roboterband aus Lego Bionicles

Share
Tweet
Share
Save

Sponsored Links


Mit Pauken und Trompeten kündigt der italienische Sound-Designer und Produzent Guiseppe Acito den Start seines Blogs Opificio Sonico an: Er hat aus Lego Bionicle eine Roboterband namens Toa Mata gebastelt, die fröhlich auf Drum Pads, Xylophon, Stylophone und einen Kaossilator eindrischt. Angetrieben werden die Kerle mit Arduino Uno, die Steuerung übernimmt der iPad-Sequenzer Nord Beat. Richtig los geht es im Video nach dem Break ab Minute 1:15, Fotos dazu findet ihr hinter dem zweiten Quelle-Link.

[Via Make]



From around the web

Page 1Page 1ear iconeye iconFill 23text filevr