Image credit:

Video: Kampagne gegen Alkohol am Steuer lässt Unfallopfer durch Kneipenspiegel krachen

Share
Tweet
Share
Save


Die Werbeagentur Leo Burnett hat sich im Auftrag des Londoner Department of Transportation einen sehenswerten Spot gegen angetrunkenes Autofahren ausgedacht, der dazu angetan ist, Paranoia auf Pub-Toiletten zu verbreiten: Vermeintlich ahnungslosen Besuchern einer britischen Bar kracht durch den Kneipenspiegel der Kopf eines Unfallopfers entgegen, eine pädagogisch fragwürdige aber auf jeden Fall effektive Erinnerung an die möglichen Folgen einer angesäuselten Heimfahrt mit dem Auto. Video nach dem Break.

[via geekologie]



From around the web

ear iconeye icontext filevr