Image credit:

Russische Kosmonauten mit olympischer Fackel im All

Share
Tweet
Share
Save

Sponsored Links



Zwei Kosmonauten haben für die Winterspiele in Sochi die Fackel ins All geschleppt. Nicht das erste Mal, dass dass olympische Feuer eine so weite Reise macht, die den griechischen Olympioniken verwehrt blieb, aber dieses Mal durfte sie nicht nur fliegen, sondern bekam auch Freilauf. So richtig brennen dürfte sie da draussen nicht. Ob es schwule oder lesbische Kosmonauten waren, die damit ihren Protest über die LGBT-Rechte in Russland zum Ausdruck bringen wollten ist nicht bekannt, so irgendwo über dem Regenbogen ist das All bestimmt.

Popular on Engadget

Engadget's Guide to Privacy

Engadget's Guide to Privacy

View
Batman comes to 'Fortnite' along with Catwoman and Gotham City

Batman comes to 'Fortnite' along with Catwoman and Gotham City

View
Hitting the Books: Searching for ancient cities from space

Hitting the Books: Searching for ancient cities from space

View
The Morning After: Taking a look inside the iPhone 11 Pro Max

The Morning After: Taking a look inside the iPhone 11 Pro Max

View
Ask Engadget: How can I improve my rural internet?

Ask Engadget: How can I improve my rural internet?

View

From around the web

Page 1Page 1ear iconeye iconFill 23text filevr