Image credit:

Foldscope: 50-Cent-Mikroskop kommt als Bastelbogen, soll Malaria-Diagnose vereinfachen (Video)

0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Forscher an der Stanford University haben ein Mikroskop entwickelt, das die Krankheitsdiagnose in Entwicklungsländern verbessern soll: Das sogenannte Foldscope soll in der Massenproduktion zwischen 50 Cent und einem Dollar kosten, außerdem besonders leicht zu transportieren und zu bedienen sein. Um das zu erreichen, besteht das Foldscope aus einem vorgestanzten Karton fürs Gehäuse und dazu Linse, Knopfbatterie und LED. Auf dem Karton findet sich dann auch gleich noch die Bau/Bedienungsanleitung, abhängig von der Linse soll die Konstruktion für bis zu 2000fache Vergrößerungen gut sein, die LED-Farbe kann zudem auch die Suche nach bestimmten Krankheitserregern abgestimmt werden. Video nach dem Break.

Gallery: Foldscope | 7 Photos



[via wired]





From around the web

ear iconeye icontext filevr