Image credit:

Verkehrskontrolle mit LRAD-Unterstützung: Wer zu schnell fährt bekommt was auf die Ohren (Video)

0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


So lässt sich die Schallkanone LRAD natürlich auch einsetzen, auch wenn es zunächst nach einer ziemlich gefährlichen Idee zur Autofahrerdisziplinierung klingt: In Missouri hat die Verkehrspolizei Geschwindigkeitskontrollen in Baustellen auf dem Highway eingerichtet, bei denen alle, die die Höchstgeschwindigkeit überschreiten ein Warnsignal um die Ohren bekommen. Das Signal soll zwar glücklicherweise keinen direkten Schaden oder Schock auslösen, dafür aber einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Dürfte eine Menge Feintuning erfordern und wir haben so unsere leichten Zweifel daran, dass damit die Verkehrssicherheit verbessert wird: Videos nach dem Break.





From around the web

ear iconeye icontext filevr