Image credit:

iOS 8: HealthKit und Health sind Gesundheits-App, Family Sharing und Photos

0 Shares
Share
Tweet
Share
Save




Apple springt nun auch auf den Gesundheitszug im Rahmen der Vorstellung von iOS 8. Sei es in Verbindung mit Nike+ oder dass in Zukunft Gesundheitsdaten via iOS an den Arzt gesandt werden können. Die Tools dafür nennen sich Health und Health Kit. Desweiteren hat Apple Family Sharing vorgestellt. So kann man als Eltern eine bessere Kontrolle über den Konsum der Familie haben. Angenommen die Familie hat eine gemeinsame Kreditkarte und der Sohnemann will wieder eine teure App ziehen? Papa bekommt eine Benachrichtigung und kann daraufhin entscheiden, ob das OK geht oder nicht. Eine gar nicht so schlechte Sache. Aber auch das Teilen von Nachrichten und Daten soll damit besser organisiert werden.

Außerdem werden iCloud Drive, Apples Versuch Dropbox und Google Drive Konkurrenz zu machen, mit Services verknüpft. iCloud Drive wird frei sein für die ersten 5 GB. 20 GB kosten 0,99$ im Monat. 200 GB 3,99$ im Monat und bis zu 1TB sollen kombiniert werden können. Und noch eine heiße News. Siri wird Shazams Songerkennung unterstützen, ist in der Lage iTunes-Inhalte zu kaufen und hat neue 22 Sprachen erhalten.

Gallery: Apple WWDC 2014 Health, Family Sharing und Photos | 42 Photos



From around the web

ear iconeye icontext filevr