Image credit:

Für gute Vorsätze: Fitness-Band mit Elektroschock

0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Ihr glaubt an Bestrafung? Dann ist Maneesh Sethi euer Mann. Er hat ein Fitnessband konzipiert, das seinen Träger mit Elektroschocks malträtiert. Pavlok - so heißt das Ding - schlägt beispielsweise zu, nachdem man seinen vibrierenden Weckruf zum zweiten Mal auf auf Znooze gestellt hat. Besonders gemein: Pavlok ist sozial. Tun sich zwei Gläubige zusammen, können sie sich bei Faulheit gegenseitig bestrafen. Verpasst der eine das Training oder gibt frühzeitig auf, drückt der Freund auf den Knopf und versetzt ihm einen kleinen Schlag.

Sethi jedenfalls ist von seiner Methode überzeugt, angeblich hat er so in wenigen Monaten 13 kg abgenommen. Er will Pavlok im September über Crowdfunding finanzieren und das Band bei Erfolg im kommenden Jahr für 250 US-Dollar verkaufen. Weitere Bilder nach dem Break.



From around the web

Page 1Page 1ear iconeye iconFill 23text filevr