Image credit:

Umstieg: iOS-Programmierer müssen ab 1. Februar in 64 Bit abliefern

Ji-Hun Kim
10.21.14
Share
Tweet
Share
Save


Vor knapp einem Jahr hat Apple 64 Bit bei iPhones und iPads eingeführt. Und rigoros wie Apple nun mal ist, wird relativ bald dem bisherigen Standard 32 Bit der Garaus gemacht. Alle Entwickler, die in der Zukunft Apps für iOS schreiben wollen, haben eine neue Deadline. Ab dem 1. Februar 2015 müssen alle Apps, die in den App Store hochgeladen werden 64 Bit unterstützen, außerdem müssen diese mit dem iOS 8 SDK geschrieben werden (ab Xcode 6 oder später). Bislang bestehende Apps bleiben natürlich erstmal im App Store drin, bei einem Update müssen diese aber auch 64 Bit mitbringen.

From around the web

ear iconeye icontext filevr