Image credit:

Hack: Keyboard-Hintergrundbeleuchtung als Game Display (Video)

Share
Tweet
Share
Save


Jeroen Domburg aka Sprite hat die Hintergrundbeleuchtung seines Game Keyboards Coolermaster QuickFire Rapid-i gehackt und kann nun die Illumination jeder Taste einzeln ansteuern, womit das Tastenfeld zum grobpixeligen Graustufen-Display wird, was dann wiederum nette Lichteffekte aber auch kleine Games auf der Tastatur ermöglicht. Konkret hat Sprite den Game-Klassiker Snake für sein gehacktes Keyboard adaptiert, das dabei gleichzeitig als Steuerung und Display dient. Der Stunt funktioniert allerdings ausschließlich auf der Coolermaster-Tastatur, die für die aufwendige Steuerung der Hintergrundbeleuchtung eigens mit einer ARM Cortex CPU ausgestattet ist. Videos nach dem Break.





From around the web

ear iconeye icontext filevr